Copyright by © TEAM7 GmbH        Ɩ        Nutzungsbedingungen/ Datenschutzerklärung        Ɩ        Impressum

MEHRWERT SCHAFFEN
…mehr WERT schaffen…

Wann ist Beratung sinnvoll?

Beratung kann dann gutes bewirken, wenn hierbei eine Outputorientierung stattfindet, also sowohl dem Klienten, als auch dem Berater klar ist, was Sinn und Zweck der Beratung sein soll und wie das Ergebnis zu beurteilen ist.

Insofern gilt es zu klären:

Was ist die Ausgangssituation?
Was ist der Anlass einer möglichen Beratung?
Wozu soll die Beratung dienen? / Was ist das Ziel der Beratung?
Was soll am Ende der Beratung anders sein als zuvor?
Welche Ergebniskriterien sollen im Laufe der Zusammenarbeit erfüllt werden?
Worin soll der unternehmerische Mehrwert bestehen?

Erst wenn Situation, Anlass, Ziel, Bewertungskriterien und Mehrwert definiert sind, sollte die Zusammenarbeit beginnen und über das WIE nachgedacht werden.

Hier wird deutlich, dass der zu leistende Umfang an Aufwand, die Maßnahmen und Methoden (also der Input) zweitrangig sind, da es primär um den zu erreichenden Mehrwert, das Ergebnis (Output) geht.


Kennen Sie Paul Neal Adair? Zugegebenermaßen ein extremes Beispiel für Outputorientierung, aber insofern auch besonders eingängig und plastisch.

Paul Neal Adair, genannt Red Adair(wegen seiner roten Haare) galt zu Lebzeiten als berühmtester Feuerwehrmann der Welt. Er wurde gerufen, wenn Ölquellen brannten und nicht zu löschen waren. Wenn es einer dann doch schaffte, war es Red Adair.

Keiner seiner Auftraggeber wollte wissen, was er tat und wie er es tat, welchen Aufwand er zu betreiben hatte, wie viele Kollegen und Materialien er einzusetzen gedachte, wie er seine Arbeit organisierte, wieviel Stunden pro Tag dies an Arbeit bedeutete…

…ausschlaggebend war einzig und allein das Ergebnis. Das Löschen des Brandes.

Auch, wenn es in Unternehmen selten um so dramatische Ereignisse geht, wie das Löschen eines kapitalen Feuers, so geht es doch immer um eine gewünschte Veränderung, einen neuen Zustand, ein angestrebtes Ergebnis.

Und deswegen sollte dies bei der Beratungsleistung und deren Bewertung im Vordergrund stehen.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.